datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist dem Verlag sehr wichtig. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet. Ab 25.Mai 2018 gilt EU-weit die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Dies betrifft unternehmensspezifische Daten wie Firmenname, Firmensitz, UID-Nummer, sowie die Daten über Geschäftsprozesse des Verlags (Angebote, Lieferscheine, Rechnungen). Im Rahmen von Bestellungen verarbeitet der Verlag personenbezogene Daten (Vor-und Zuname, Adressen und E-Mail-Adressen, ev. Telefonnummer). Diese Daten werden für nachstehende Zwecke verarbeitet:
• Zur Verwaltung des Kundenstammes
• Zur Abwicklung von Bestellungen

Die Daten werden weder für andere Zwecke verwendet, noch Dritten zugänglich gemacht, es sei denn, wir sind hierzu aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet. Die Daten werden nach Ablauf der steuer- und unternehmensrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Folgend erhalten Sie Informationen über die Datenverarbeitung im Rahmen dieser Website.

Cookies
Auf www.wortweit-verlag.at werden KEINE Cookies (das sind kleine Textdateien, die von einer Webseite auf dem Gerät eines Besuchers abgelegt werden) verwendet.

Kontaktaufnahmen per E-Mail
Unverlangte Manuskripteinsendungen einschließlich ALLER von Ihnen angegeben Daten (Kurzvita, Adressen, usw.) werden innerhalb von sechs Wochen UMGEHEND nach erfolgter Absage des Lektorats (per E-Mail) gelöscht.
NUR im Falle einer Evidenzhaltung werden Ihre angegebenen Daten maximal zwölf Monate bei uns gespeichert. Über die Evidenzhaltung Ihrer Einsendungen werden Sie innerhalb von sechs Wochen per E-Mail informiert. Ihre Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Newsletter
Der wortweit-Verlag versendet KEINE Newsletter. Diese Website informiert allgemein über Neuerscheinungen und Veranstaltungen des Verlags.

Ihre Rechte
Falls Sie Fragen zur Verarbeitung der Daten haben, können Sie sich jederzeit an den wortweit-Verlag wenden. Sie haben das grundsätzliche Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerruf. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die Datenschutzverordnung verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, setzen Sie sich bitte mit dem Verlag über die E-Mail-Adresse office@wortweit-verlag.at in Verbindung.